Erfolgreiche Müllsammelaktion der Kitakinder!

Umweltverschmutzung!!

Erfolgreiche Aktion: Ein kleiner Griff für die Kids, ein
großer für die Erde – Müllsammelaktion der Kitakinder
für einen guten Zweck

Müllsammelaktion mit den jungen MüllsammlerInnen

Erfolgreiche Müllsammelaktion der Kitas

Am Montag den 3. Juni 2019 trafen sich die Kinder des Drachenkindergartens
Thomasberger und der Kita Villa Kunterbunt Ittenbach zum dritten und letzten Termin ihres gemeinsamen Projektes zum Thema Umweltschutz.
In der festen Überzeugung, dass schon eine kleine Kinderhand die nach etwas greift, wo es nicht hin gehört, Großes bewirken kann und nach dem Motto: „Gemeinsam sind wir stark!“ haben sie sich zusammengeschlossen, um einen ersten Schritt in eine bessere und sauberere Zukunft zu wagen.

Die Kinder beider Kitas haben sich an 3 gemeinsamen Terminen mit Müllzangen und
Handschuhen bewaffnet auf die Suche nach unsachgemässer Entsorgung von Müll
gemacht. Die Aktion startete mit 2 gegenseitigen Besuchen in der jeweils andern
Kita, damit Kinder und Erzieher sich kennenlernen konnten. Man war sich sofort
sympathisch und die Kinder schlossen schnell untereinander Freundschaften. Unter
breitem Zuspruch der Bevölkerung begann die eigentliche Müllsammelaktion in
Ittenbach, wo tatsächlich 3 Säcke Müll durch die Kinder gefunden wurden.
Thomasberg stellte sich als sauberste Ortschaft heraus. Am meisten Müll konnten
die Kinder jedoch entlang des Rheins in Königswinter finden, wo auf Grund der
zeitlichen Begrenzung die Aktion nach 2 Säcken Müll beendet wurde. Viele
Passanten äußerten sich mit viel Zuspruch den Kindern gegenüber, teils auch mit
Bekundungen ebenfalls eine solche Aktion starten zu wollen. Säckeweise Plastik,
Glas und Papier wurde anschließend nicht nur rechtmäßig entsorgt, sondern es
konnten Sponsoren gewonnen werden, die die Aktion pro gesammeltem Stück Müll
mit einem Betrag unterstützten. Dieser wiederum wird dem regionalen Bund Wiesen-
und Weidenzentrum Bonn-Rhein-Sieg zur Verfügung gestellt, die eine
Medienwerkstatt für junge Menschen ab zwölf Jahren ins Leben gerufen haben, um
eine Umweltzeitung und eine Umweltradiosendung zu etablieren.
Die Spendenübergabe findet am Jubiläumssommerfest und Tag der offenen Tür ,
anlässlich des 20 jährigen Bestehens der Drachenkinder e.V.; Kirchplatz4,
Thomasberg, am 15.06.2019 um 16.30Uhr statt.
Ziel des Projektes war es, die Kinder bereits in frühen Jahren für Umweltschutz zu
sensibilisieren und bei ihnen ein Verständnis dafür zu entwickeln, dass wir nur eine
Erde haben, die man gemeinsam, eben auch mit anderen Kindern zusammen,
schützen und vor Vermüllung bewahren wollte. Und dies scheint auf jeden Fall mehr
als gelungen, wenn manches Elternteil, teils augenrollend, berichtet, dass das Kind
laut „Umweltverschmutzung!“ rufend auf die von jemandem weggeworfene
Zigarettenschachtel zu läuft, um sie ordentlich im nächsten Mülleimer zu entsorgen.

Die Kitas planen einmal jährlich wieder eine Müllsammelaktion durchzuführen.
Termin Sommerfest und Tag der offenen Tür der Kita Drachenkindergarten
Thomasberg e.V.: 15.06.2019 ab 13 Uhr; 16.30Uhr Spendenübergabe

Getagged mit: , , ,